2016 steht vor der Tür und das ACSM (American College of Sports Medicine) hat die neuen Fitness-Trends für das kommende Jahr ermittelt. Der Trend zu mehr Mobilität, Handy Apps und Workouts, die man flexibel selbst gestalten kann, ist klar zu erkennen. Das Beste daran: Jeder Trend kann mit den powerbands von Let’s Bands noch intensiver, vielfältiger und vor allem effektiver gestaltet werden. 

Trend Nr.1: Bodyweight Training: Das Training mit dem eigenen Körpergewicht hält sich jetzt schon bereits seit ein paar Jahren als Trend und verspricht die deutlichsten Erfolge bei regelmäßigem Training. Mit den powerbands kann jedes Workout noch effektiver gestaltet werden und somit schnellere Erfolge erzielet werden. Ob Burpee, Push-Up oder Squat – jede Übung wird intensiver und beansprucht noch mehr die einzelnen Muskelgruppen.

Trend Nr.2: High Intensity Intervall Training (HIIT): In möglichst kurzer Zeit so intensiv trainieren wie möglich ist das Motto beim sogenannten HIIT Training. Wenn man die kurzen Workouts noch mit den powerbands intensiviert, kann man einen höheren Nachbrenneffekt erzielen und so noch mehr Kalorien verbrennen.

Trend Nr. 3: Strength Training: Krafttraining mit schweren Gewichten ist ein dauerhafter Fitness-Trend und verspricht gezielten Muskelaufbau. Hier können die powerbands von Let’s Bands ideal als Ausgleich genommen werden. Oft werden beim Training großer Muskelgruppen, die Kleinen, aber doch sehr wichtigen Muskeln, vernachlässigt. Mit den powerbands werden diese prima erreicht und sorgen so für die nötige Stabilität. Zwar ist auch mit den powerbands Muskelaufbau-Training möglich, allerdings erfordert dieses Training enorme Disziplin, um Erfolge zu erzielen.

Trend Nr. 4: Personal Training: Immer mehr Menschen greifen für ihr Training auf einen Personal Trainer zurück. Jemand, der einen motiviert, die richtigen Übungen zeigt und für die nötige Disziplin sorgt. Für jeden Personal Trainer ist es ein absolutes Muss die powerbands einzusetzen. Ein ideales Trainingstool, das jederzeit und überall eingesetzt werden kann und so zahlreiche, vielfältige Übungen ermöglicht. Let’s Bands bietet eine gezielte Ausbildung an, bei der Trainer den richtigen Umgang und die besten Übungen mit den powerbands erlernen können und sich regelmäßig fortbilden können. 

Trend Nr. 5: Functional Training: Gerade im letzten Jahr hat das funktionelle Training immer mehr an Bedeutung gewonnen. Dabei werden komplexe Bewegungsabläufe, die mehrere Muskelgruppen gleichzeitig beanspruchen, durchgeführt. Beim Functional Training sind die powerbands gar nicht mehr wegzudenken. Sie passen perfekt zu den Übungen, intensivieren das gesamte Workout und vervielfachen so die Effekte.

Trend Nr. 6: Fitness Programme für ältere Menschen: Studien zeigen, dass man ab 40 Jahren an Muskelmasse und Kraft abbaut, daher ist es absolut unersetzlich, dass es Fitness- und Gesundheitsprogramme für ältere Menschen gibt. Durch die unterschiedlichen Widerstandsstufen der powerbands, können auch ältere Menschen problemlos damit trainieren und ohne große Anstrengung Erfolge erzielen. Ein weiterer Pluspunkt:  man kann kaum gelenkschonender trainieren.

Trend Nr. 7: Training und Abnehmen: Abnehmen ist immer ein Thema. Gerade zu Beginn des Jahres starten wieder die guten Vorsätze und die gewonnen Kilos über die Weihnachtstage sollen wieder verschwinden. Die powerbands als Trainingstool sind handlich, jederzeit und an jedem Ort einsetzbar und liefern so keine Ausreden mehr, nicht zu trainieren. Sie können bei jeder Reise mitgenommen werden und die Übungen sind problemlos an jedem Ort durchführbar. Schon wenig Zeit kann für ein Training mit den powerbands genutzt werden, was sich auf Dauer auf die Fitness und Gesundheit positiv auswirken wird.

Weitere Informationen sowie Online-Workouts und zahlreiche Übungen, findest du unter www.letsbands.com/training

Weitere Weihnachts Angebote

Über Let’s Bands
Let’s Bands ist das erste Unternehmen, das ein funktionelles Trainingskonzept für Widerstandsbänder entwickelt hat und bietet ein Rundumkonzept aus Produkt, Training und Fortbildung. Die Kombination aus professionellen Coaches, einem innovativen Unternehmergeist und eine ständige Weiterentwicklung der Fortbildungs- und Trainingsprogramme machten Let’s Bands in kürzester Zeit zum Marktführer im Bereich Widerstandsbänder.