Die perfekte Körperhaltung für das Let's Bands Training. Um den größten Effekt zu erzielen, ist es besonders wichtig, dass du während jeder Übung die richtige Körperhaltung einnimmst und die richtigen Muskeln aktivierst/anspannst. So ist ein schnellerer Trainingserfolg garantiert.

Jede Übung beginnt mit der Fokussierung des/r zu beanspruchenden Muskels/n. Zunächst sollst du den Muskel anspannen und versuchen ihn zu spüren. Wenn du ihn leicht aktiviert hast, legst du mit der Übungsausführung los. Wir empfehlen das erste mal die Übung vor einem Spiegel auszuführen, da du dort am besten sehen kannst, wie sich dein Körper verhält. Bevor du mit einem regelmäßigen Training beginnst, möchten wir dich mit der „perfekten Körperhaltung“ vertraut machen.

Diese „perfekte Körperhaltung“ erreicht man unter anderem durch:

  • Kopf neutral halten und Nackenmuskulatur entspannen.
  • Schulterblätter nach hinten und gleichzeitig nach unten ziehen.
  • Becken durch Gesäß- und Bauchspannung nach vorne ziehen und in eine neutrale Position bringen.
  • Bauchnabel durch Bauchspannung leicht nach innen ziehen.
  • Gesäß fest anspannen, Pobacken zusammenziehen.

Allgemein gilt:
 Die Körperspannung im Bauch-,und Pobereich während der Übungen konstant halten. Der Rücken sollte möglichst in einer Linie bleiben und es sollte kein Hohlkreuz entstehen. Das Becken sollte immer stabil sein und nicht ausschwenken. Versuche regelmäßig weiter zu atmen, auch wenn es durch die konstante Muskelanspannung anfangs schwer wird darauf zu achten.

Diese Tipps erschweren zunächst die Übungen um ein Vielfaches, verstärken aber gleichzeitig den Effekt. Es wird unmöglich sein direkt alle Tipps sauber einzuhalten, aber versuche dich von Übung zu Übung zu verbessern. Wenn du regelmäßig mit unseren Übungen und diesen Tipps trainierst, wirst du schnell merken, wieviel stärker und stabiler dein Körper mit der Zeit wird, vor allem im Rumpfbereich.

Viel Spaß beim Training!

 

Hol dir dein power Set