Blog

17Sep
17Sep

Die Tage werden wieder kürzer, es wird früher dunkel, die Sonne zeigt sich nur noch halb so oft! Umso wichtiger, dass du die letzten warmen Tage an der frischen Luft nutzt. Die Powerbands von Let´s Bands bieten dir die Möglichkeit dein Workout überall und vor allem draußen zu absolvieren.

18Aug
18Aug

Knackpo gewusst wie!

Kommentare| Posted in Let's Bands By Carina Bungard

Wieso der Po nicht in deinem Training fehlen darf? Weil ein toller und knackiger Po nicht nur gut aussieht, sondern der sogenannte Gluteus auch einer der wichtigsten Muskeln ist, den wir haben. Dieser so schöne große Muskel schützt uns nämlich unter anderem vor Rückenschmerzen, Hüftproblemen und Knieschmerzen.

15Jul
15Jul

Der Urlaubs Quicky

2 Kommentare| Posted in Let's Bands By Carina Bungard

Du fährst in Urlaub um dir eine Auszeit zu gönnen und mal richtig runter zu fahren. Ganz bestimmt verdient! Aber wie sieht es mit deinem Sportprogramm aus? Wieso solltest du das Trainingsprogramm im Urlaub ausfallen lassen? Sportliche Betätigung führt zu einer erhöhten Ausschüttung von Endorphinen, welche uns ein Glücksgefühl verschaffen. Und genau darauf möchtest du im Urlaub verzichten?

03Jun
03Jun

Warmup aber richtig !

Kommentare| Posted in Let's Bands By Carina Bungard

Wie sollte ein perfektes Warmup aussehen? Sollten wir uns aufs Rad setzen und unsere Körperkerntemperatur um ein, zwei grad erhöhen. Klingt das sinnvoll, wo wir uns im Büro doch sowieso bereits 8 Stunden lang den Hintern plattgesessen haben? Natürlich macht das null Sinn! Vielmehr sollten wir vor unserem Krafttraining oder vor unserer Intervalleinheit mit einem möglichst funktionellen Warmup starten. Ein Warmup dient der Vorbereitung auf das anstehende Training, und wird unsere Trainingssession positiv beeinflussen, wenn wir es richtig gestalten.

17May
17May

Der Begriff „Impingement- Syndrom“ steht für eine Verengung des Schultergelenks. Das Schulterdach und der Kopf des Schultergelenks haben sich durch entstandene Dysbalancen immer mehr angenähert. Genau durch diese entstandene Enge wird die Supraspinatussehne eingeklemmt und sorgt für diesen unkontrollierbaren Schmerz.

Angelegt am
In aufsteigender Reihenfolge
pro Seite

Artikel 1 bis 5 von 9 gesamt

  1. 1
  2. 2