Die TOP 10 Let's Bands Moves für Sexy Beine von Cascada „Das kleinste und leichteste Gym der Welt“ hat der internationale Superstar Natalie Horler von Cascada unterwegs immer bei sich. „Gerade bei Gigs im Ausland kann ich so im Hotelzimmer oder vor den Auftritten eine kurze Einheit einlegen und fühle mich danach großartig“, sagt sie. Das Ganzkörpertraining ist eine Mischung aus gezielten Übungen für die Beine und sorgt in Kombination mit Kraft- und Intervalltraining für maximale Fettverbrennung. Und formt nebenbei auch noch tolle Beine. Wir empfehlen dieses 20-minütige Programm viermal in der Woche zu absolvieren, um sicht- und spürbare Erfolge zu erzielen.

Natalie hat immer alle vier Bänder im Gepäck und rät: „Wenn man anfängt, darüber nachzudenken, ob heute ein guter Tag für ein Training ist – geht das meistens nach hinten los. Also Bänder schnappen und einfach loslegen!“.

Hier gibt es auch das komplette Workout von Cascada!

  1. HIPLIFT                                                  2x 15-20 Wdh. mit 30 sek. Pause
  2. POWERBANS OVERHEAD SQUAT      2x 10-12 Wdh. mit 30 sek. Pause
  3. POWERBANDS ICE SKATER               2x 10 Schritte nach rechts und zurück nach links
  4. POWERBANDS UPRIGHT LATERAL    2x 10 Schritte nach rechts und zurück nach links
  5. POWERBANDS MOUNTAINCLIMBER  2x 12-15 Wdh. mit 20 sek Pause
  6. POWERBANDS LATERAL BOUNCE     2x 15 Wdh. (pro Bein) mit 30 sek Pause
  7. POWERBANDS SQUAT                         2x 15-20 Wdh. mit 30 sek. Pause
  8. POWERBANDS DEADLIFT                    2 x 15-20 Wdh. mit 30 sek. Pause
  9. POWERBANDS 1-LEG-SPEEDHOPS    3×40 Wdh. in so kurzer Zeit wie möglich, 10 sek. Pause
  10. POWERBANDS FAT ATTACK                 3x 10 Bahnen (5 hin, 5 zurück) mit 20 Sek. Pause

 

Hol dir dein power Set